18. Dezember 2020

Pressemitteilung

GdP rechnet mit starkem Anstieg infizierter Polizisten

 Foto: GdP Düsseldorf   

Düsseldorf. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat die heute von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekanntgegebene Reihenfolge bei der Corona-Schutzimpfung, nach der der größte Teil der Polizisten erst in der zweiten Jahreshälfte geimpft werden soll, als krasse Fehlentscheidung kritisiert. „Für die Polizistinnen und Polizisten wird das Risiko, bei einem Einsatz mit Corona infiziert zu werden, in den nächsten Wochen stark steigen, weil wir es mit immer mehr Menschen zu tun haben, die sich nicht an die Corona-Regeln halten und aggressiv auftreten. Die Polizisten können aber keinen Abstand einhalten, wenn sie auf unbelehrbare Corona-Leugner treffen“, sagte der nordrhein-westfälische GdP-Vorsitzende Michael Mertens.

Nach den Plänen von Gesundheitsminister Spahn sollen lediglich die Mitglieder der Bereitschaftspolizei, die häufig bei Demonstrationen eingesetzt sind, in der zweiten Gruppe geimpft werden. Alle anderen werden erst in der zweiten Jahreshälfte berücksichtigt. „Das kommt viel zu spät. Bis dahin haben sich viele Beamte längst angesteckt“, kritisierte Mertens.

Um trotz der Fehlentscheidung der Bundesregierung die Arbeitsfähigkeit der Polizei zu erhalten, sieht die GdP auch die Landesregierung in der Pflicht. „Wir haben großes Verständnis dafür, dass ältere Menschen als erste geimpft werden. Aber Gesundheitsminister Laumann muss dafür sorgen, dass jetzt nicht auch noch jeder 60-Jährige Vorrang vor den Polizisten bekommt“, betonte Mertens. „Nur wenn die Polizisten geschützt werden, können sie andere schützen.“

Der GdP-Vorsitzende erinnerte zudem daran, dass inzwischen ein zweiter Impfstoff unmittelbar vor der Zulassung steht. „Der zusätzliche Impfstoff muss dafür genutzt werden, dass auch die Polizisten zeitnah Zugang zu einer Corona-Schutzimpfung bekommen“, sagte Mertens. „Das muss für alle gelten, die jeden Tag draußen Einsätze fahren und sich dabei mit dem Virus anstecken können.“

 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte