18. Januar 2020

Aufstehen gegen Rassimus

Foto: Norbert Sperling / GdP

Am heutigen Morgen fand die Kundgebung des DGB Emscher-Lippe "Aufstehen gegen Rassismus" in Marl statt. Anlass für diese Kundgebung war der Landesparteitag der AfD NRW. Der DGB Emscher-Lippe konnte für die Kundgebung ein breites gesellschaftliches Bündnis auf die Beine stellen. Neben zahlreichen Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern, sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, den verschiedenen Glaubensgemeinschaften und Kultur, folgten auch viele Bürgerinnen und Bürger dem Aufruf und setzten ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und für mehr Solidarität.

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass die Behauptung aus einer bestimmten politischen Ecke, auf unserer Kundgebung würde Hass geschürt, vollkommen falsch ist. Wir als Gewerkschaft der Polizei suchen mit einer Partei, aus deren Mitte zu Pogromen u.a. gegen GewerkschafterInnen aufgerufen wird, keine Diskussion. Wir werden den Gewerkschaftsfeinden gewiss keine Bühne bieten und unterstützen stattdessen Veranstaltungen wie diese, um die Vielfalt der Gesellschaft zu feiern.

#stilllovingsolidarity #keinplatzfürrassismus


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte