Nachrichten für Senioren aus Recklinghausen


03. Oktober 2019

Reisebericht ...

...über den Jahresausflug der GdP-Senioren vom 18.08.2019 bis 24.08.2019 in den märchenhaften Spessart nach Weibersbrunn

Sonntag, 18.08.

08.00 Uhr pünktliche Abfahrt mit 38 Teilnehmern vom Parkplatz des Festspielhauses Recklinghausen. BOKA-Tours hatte einen Riesen-Bus geschickt. Wir hatten viel Platz! Der Busfahrer „Bernd“ hatte seine Ehefrau mitgebracht. „Tina“ hatte sich sofort angeboten und bereit erklärt, den Bord-Service zu übernehmen. Es gab keine Gegenstimme; jedoch viel Beifall.

Nach der Begrüßung wurde das Sektfrühstück vorbereitet. Weil es regnete, war es angenehmer, im Bus zu bleiben. Ludger Südfeld ließ Sekt, Schnittchen, Tomaten, Kirschen und Mirabellen reichen; einfach lecker. Mit Gesang und Witzevortrag erreichten wir Boppard. Die Anreise wurde mit einer Schiffstour auf dem Rhein fortgesetzt. In St. Goar stiegen wir wieder in unseren Bus und erreichten über Bingen, Mainz und Frankfurt unser Hotel „Jägerhof“, Hauptstraße 223, 63879 Weibersbrunn im Spessart. Vor dem Abendessen wurden wir mit einem Sektempfang begrüßt.

Montag, 19.08.

10.00 Uhr: Der Stadtführer stellt sich vor. Abfahrt nach Mespelbrunn mit Schlossbesuch, Hessen Thal mit Wallfahrtskirche; Weiterfahrt nach Aschaffenburg mit Schlosshof-Besichtigung und Stadtbummel bei schönstem Sommerwetter!Besuch des Klosters Engelbert mit Besichtigung der Klosterkirche. Montags hatte die Gaststätte geschlossen. Es gab keine Bewirtung. Nach einem Spaziergang ging es zurück zum Hotel.

Dienstag, 20.08.

10.00 Uhr Abfahrt mit örtlichem Reiseleiter vom Hotel nach Würzburg. Die Festung Marienberg wurde erklommen. Der Blick von hier oben auf die Stadt entschädigte die Anstrengung. Später war Freizeit angesagt. Über die alte Mainbrücke für Fußgänger in die Altstadt hatten wir Blick auf den Dom und das Rathaus. Nach dem Stadtbummel steuerte unser Bus Veitshochheim an. Der Spaziergang durch die Rokoko-Gärten war lohnenswert.

Mittwoch, 21.08.

10.00 Uhr ging es mit dem Bus und Stadtführer „Edi“ an Wertheim vorbei nach Miltenberg, der Perle am Main. Es bleibt nur kurze Zeit für einen Stadtbummel durch die sehenswerte Altstadt. Denn es stand ein Besuch der Nudelfabrik „Berres“ in Gerolzahn auf dem Programm. Eine Filmvorführung und Erlebnisbesichtigung überraschte uns schon. In dem gemütlichen Hofladen war ein „Nudel- und Geschenkeparadies“ angelegt. Eine Nudelvielfalt von über 100 verschiedenen Ausformungen war angeboten. Auch wir als Besucher hatten uns mit Produkten und Geschenken eingedeckt.

Auf der Rückfahrt machten wir Pause in Armorbach und besuchten die Klosterkirche Sankt Gangolf. Bei 28° wurde ein Schattenplatz in der Eisdiele gesucht.

Donnerstag, 22.08.

Heute war Abfahrt bereits um 09.00 Uhr. Es ging nach Wertheim, direkt an der Grenze zu Bayern gelegen. Uns erwartete eine schöne Altstadt mit vielen verwinkelten Gassen. Haben wir alle den Engelsbrunnen mit Blick auf die Fachwerkhäuser ausfindig gemacht? Es blieb genügend Zeit für einen Einkaufsbummel. Der Besuch hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Wir wollten ja weiter zum Mittagsimbiss in die Waldgaststätte Hohe-Wart-Haus. Der Busfahrer brachte uns ziemlich weit in den Wald hinein. Hier wurden wir rein zufällig Zeugen eines Räuberüberfalls auf 2 Planwagen. Pistolenschüsse knallten. Es wirkte alles ziemlich echt; war es aber nicht. Es war lediglich ein Programmpunkt einer Besuchergruppe. Kurz vor 14.00 Uhr waren wir wieder am Hotel. Für den Busfahrer begann seine Ruhezeit bis zum nächsten Tag um 14.00 Uhr.Unse re Busgruppe war zum Kaffee eingeladen. Die Himbeertorte schmeckte vorzüglich. Luger Südfeld bot für 16.00 Uhr einen geführten Rundgang durch die nähere Umgebung an.

In der Hitze hielt es nicht jeder bis zum Ende durch.

Freitag, 23.08.

Der Busfahrer hatte bis 14.00 Uhr Pause. Ludger Südfeld hatte einen besonderen Vormittag organisiert. „GdP-Senioren zum 10. Male mit Ludger Südfeld auf Tour“ war das Motto. Wir machten einen Spaziergang zur etwas höher gelegenen Schutz- und Grill-Hütte. Edi hatte seine Gitarre mitgebracht. Johanna verteilte die Liederheftchen. Es wurde kräftig gesungen. Sogar der Bürgermeister besuchte uns und wünschte uns nach Überreichung der goldenen GdP- Handfessel alles Gute. Getränke wurden gereicht. Zum Mittag gab es warme Frikadellen mit Brötchen. Ein wirklich schöner Morgen!

Um 14.00 Uhr war Abfahrt nach Lohr, der charmanten Stadt im Spessart mit märchenhafter Altstadt. Einfach sehenswert für Besucher und Touristen. Wir hatten Zeit für einen Stadtbummel. Zum Spanferkelessen waren wir wieder pünktlich im Hotel. Friedhelm bedankte sich am letzten Abend im Besonderen beim Busfahrer Bernd, seiner Frau Tina, bei Ludger Südfeld und Heiner Stübing. Sie hatten alle zum Gelingen der Fahrt beigetragen.

Samstag, 24.08.

Die schöne Woche ging dem Ende zu. Pünktliche Abfahrt um 09.00 Uhr vom Hotel Richtung Heimat. Aufenthalt und 1. Pause machten wir in Berncastel-Kues. Mittags steuerte unser Bus Cochem an. Bei schönstem Sommerwetter feierte man hier das Heimat- und Weinfest. Über Besucher konnten wir uns nicht beklagen. Straßen und Gassen waren rappelvoll.

16.30 Uhr war Treffen am Busparkplatz. Mit leichter Verspätung ging es über die Autobahn nach Recklinghausen…………….

In der Tat hatte unsere Busgruppe viel gesehen und viel erlebt. Für einige Mitfahrer war es auch nicht so einfach; keine Frage.

2 Stimmen zu der gesamten Woche:  „Das war für mich die schönste und interessanteste Fahrt bisher mit den GdP-Senioren und Ludger Südfeld.“  „Das war für mich zu anstrengend. Zu Hause musste ich mich erst wieder erholen.“

Friedhelm Bzdega

17. September 2019

Änderungen beim Seniorenvorstand

In der Sitzung am 17.09.2019 hat sich der Seniorenvorstand Recklinghausen per Beschluss neu aufgestellt.Vorsitzender bleibt Wolfgang Klatta, Stellvertreter ist Franz Krüger und neu im Amt des Stellvertreters ist Manfred Beinlich. Manfred wird im nächstes Jahr auch für die Organisation und Betreuung unserer Wochen-Seniorenreisen zuständig sein. Auf diesem Wege möchten wir uns bei Friedhelm Bzedga bedanken, der die Wochen-Seniorenreisen über 10 Jahre erfolgreich organisiert und betreut hat.

22. Mai 2019

Seniorentagesfahrt nach Haselünne

Fotos: Wolfgang Klatta / GdP Recklinghausen

In diesem Jahr starteten die Senioren der Kreisgruppe zu einer fröhlichen Fahrt zur Destille Berentzen in Haselünne. Nach einer Führung durch die Destille und den handwerklichen Erkenntnissen über die "Schnapsbrennerei" gab es beim Mittagessen reichlich Kostproben aus der Destille. Gut gelaunt ging es dann zum Erlebnisbauernhof "Meutstege" nach Haren. Beim Bauerngolf konnten die sportlichen Senioren noch ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Der Kreisgruppenvorsitzende Norbert Sperling war dieses Mal mit von der Partie und gab für seine Golfmannschaft sein bestes. Bei kühlen Getränken in sonniger Abendstimmung nahm ein schöner Ausflug sein Ende.

23. März 2019

Senioren "locken" die Sonne beim Frühlingsfest

Fotos: Norbert Sperling

Norbert Sperling und Wolfgang Klatta begrüßten die Teilnehmer. Das diesjährige Frühlingsfest fand beim "Bauer Südfeld" in Herten statt. Bei Kaffee und Kuchen im tradionellen Bauernhaus aus dem Jahr 1776 konnten sich über fünfzig Seniorinnen und Senioren zunächst über die Gefahren im Straßenverkehr durch Herrn Zwiehoff vom ACE informieren lassen. Vor allem die Helmpflicht bei Rad- und Pedelec-Fahrern und das Tempolimit auf Autobahnen führten zu regen Nachfragen beim Referenten.   
Weil sich viele schon auf die kommende Spargelsaison freuen, wurden
die Teilnehmer über den Anbau des "Wundergemüses" im Spargelmuseum informiert.

05. Dezember 2018

Volles Haus bei der Weihnachtsfeier der Senioren

Fotos: Manfred Beinlich und Wolfgang Klatta

Zur Weihnachtsfeier am 05. Dezember brachte der Vestische Polizeichor die Teilnehmer in Stimmung. Rainer Maria Klaas begleitete als Chorleiter den Gesang am Klavier. Der Vorsitzende des Chors Klaus Grose begrüßte unsere Seniorinnen und Senioren zu Beginn aufs Herzlichste. Da Liedertexte vorlagen, konnte kräftig mitgesungen werden. Zur Einstimmung las Norbert Sperling eine Weihnachtsgeschichte vor und Friedhelm Bzdega trug mit zwei Gedichten zur festlichen Stimmung bei. Regina Pleitner hatte einen Weihnachtsbasar aufgebaut, so dass die Frauen auch schöne Dinge kaufen konnten. Die richtigen Worte fand unser Vorsitzender Wolfgang Klatta zu Beginn und leitete so einen schönen weihnachtlichen Nachmitttag im Kolpinghaus bei Kaffee und Kuchen ein. Die Seniorinnen und Senioren der GdP KG Recklinghausen bedanken sich bei allen mit viel Applaus.

  • DSCN1382 (2)
  • DSCN1383 (2)
  • DSCN1384 (2)
  • DSCN1391 (2)
  • DSCN1390 (2)
  • DSCN1388 (2)
  • DSCN1386 (2)
  • DSCN1393 (2)
  • DSCN1394 (2)
  • DSCN1395 (2)

 24. September 2018

Seniorenvorstand nimmt neues Mitglied auf

Foto: Wolfgang Klatta / GdP Recklinghausen

Bei der Sitzung der Senioren wurde am 18. September 2018 Manfred Beinlich einstimmig in den Vorstand gewählt. Manfred  kommt aus Recklinghausen und war zuletzt als Leiter des  im Bezirksdienstes auf der PHW Marl tätig. Manfred war dort lange Jahre auch Vertrauensmann und kennt sich in der Gewerkschaftsarbeit aus. Er übernimmt mit den Bereich Recklinghausen. Wir wünschen Manfred einen guten Start ins neue Ehrenamt.

26. Mai 2018

Senioren besuchen Emsflower und das Moormuseum in Geeste

Bei schönem Wetter haben wir uns nach Emsbüren aufgemacht. In den Hallen der Emsflower konnte unter fachlicher Führung vieles über die Züchtung von Gemüse und Blumen erfahren werden.
Ein besonderes Erlebnis waren der Schmetterlings- und der Boatanische Garten.
Nach einem guten Mittagessen ging es weiter zum Moormuseum. Hier erfuhren wir von der schweren Arbeit des Torfstechens mit vielen Geschichten aus der Vergangenheit. Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts wurde dann der Torf mit großen Maschinen abgebaut.
Bei Buchweizenkuchen und einer guten Tasse Kaffee erholten wir uns von den vielen Eindrücken.
Ein sonniger Ausflugstag, der uns in Erinnerung bleiben wird, nahm so sein Ende.

Ausflugsorganisation und Fotos: Manfred Transchel und Gerd Bugdoll

22. April 2018

Musterantrag Ruhestandsausweis

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wie versprochen, hier der Musterantrag zum händischen ausfüllen mit Informationen.

 

20. April 2018

Stammtisch der Senioren Kreisgruppe Recklinghausen

Fotos: Wolfgang Klatta / GdP Recklinghausen

Fred Deist besuchte zum ersten Mal nach seiner Pensionierung am 19.04. unseren Stammtisch. Die Kolleginnen und Kollegen heißen Fred in dieser Runde herzlich Willkommen.

23. März 2018

Info-Veranstaltung "Frühlingsfest / Senioren im Straßenverkehr"

Fotos: Johannes Zimmermann / GdP

Pünktlich zum Frühlingsbeginn hatten die Senioren der KG Recklinghausen ihre Info-Veranstaltung. Mit bekannten Liedern brachte Egon Schmidt auf verschiedenen Instrumenten die 60 Teilnehmer in Stimmung.
Bei Kaffee und Kuchen begrüßte Wolfgang Klatta den Vorsitzenden Norbert Sperling, die Seniorenvorsitzenden von Bottrop und Gladbeck Dieter Kruse, Klaus Dyba sowie Eva Ring von der Jungen Gruppe.
Reinhard Lücke informierte in seinem Referat, nach Vorstellung der aktuellen Statistiken, über die Risiken von Senioren im Straßenverkehr und gab Tips zu Verhaltensweisen.
In gehobener Stimmung traten die Senioren dann ihren Heimweg an.

  • 20180321_3
  • 20180321_4
  • 21032018_2
  • Senioren12
  • Senioren11
  • Senioren10
  • Senioren1
  • Senioren13
  • Senioren14
  • Senioren15
  • Senioren2
  • Senioren6
  • Senioren5
  • Senioren4
  • Senioren3

 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte